Recette végétalienne

Pad Thai mit Luya

dish
Wok oder Pfanne
hat
30 Min.

Rezept von almascuisine

Mit diesem Gericht haucht ihr ein Stückchen Thailand in eure Küche. Mit jedem Bissen kommen sommerliche Gefühle hoch.

Ingrédients:

 

175 g Luya Nature Chunks

 

115 g flache Reis-Nudeln

2 Eier (für Veganer einfach weglassen)

100 g Bohnen-Sprossen

2 Knoblauchzehen klein geschnitten

1 Schalotte klein geschnitten

Schnittknoblauch (im Asien-Shop erhältlich)

Pflanzenöl zum Braten

120 ml Wasser

1 El dunkle Soja-Sauce

 

Für die Sauce:

3 El Palm-Zucker

1 El Fisch-Sauce (Vegan)

70 g Tamarindenpaste

 

Für das Garnieren:

Limetten und geröstete Erdnüsse klein geschnitten

Préparation:

 

1. Vorbereitung

Nature Chunks in kleine Stücke schneiden und beiseite stehen lassen.

Währenddessen die Nudeln nach Packungsbeilage kochen. Die gekochten Nudeln abtropfen, mit kaltem Wasser abspülen und beiseite stehen lassen.

Den Wok erhitzen und auf niedriger Stufe Palm-Zucker 2 Minuten karamellisieren. Anschliessend Tamarinde und vegane Fisch-Sauce dazugeben, gut umrühren und aus dem Wok rausnehmen.

 

2. Luya anbraten

Wok zurück auf den Herd stellen, etwas Öl reingeben, Luya Chunks kurz anbraten und aus der Pfanne rausnehmen. Knoblauch und Schalotten kurz anbraten.

Chunks dazugeben, mit Nudeln und Sauce und der dunklen Soja-Sauce vermengen. Wasser reingeben und kurz köcheln lassen.

 

3. Servieren

Jetzt die gebratenen Eier, Sprossen und den Schnittknoblauch dazu geben und 2 Minuten anbraten.

Dann vom Herd nehmen und sofort servieren. Anschliessend mit Erdnüssen und Limette garnieren.

fait en Suisse.

Suivez-nous sur les réseaux sociaux:

fait en Suisse.

Suivez-nous sur les réseaux sociaux: