Winter Buddha Bowl

von Tosca Olivi

  • Schwierigkeit: Einfach
  • Dauer: 30 Minuten
  • Anzahl Portionen: 2

Zutaten

Für 2 Portionen

  • 1 Packung Luya Geschnetzeltes Simply Natural (175g)
  • 1 kleiner Fenchel
  • 2 Karotten
  • 2-3 Grünkohlblätter
  • 150g Quinoa, gekocht
  • Saft von zwei Zitronen
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 TL Sojasauce
  • 1/2 TL geräuchertes Chilipulver
  • 1 TL Hefeflocken (Nährhefe)
  • Salz
  • Olivenöl

Für die Marinade:

  • 1 TL Ahornsirup
  • 2 TL Sojasauce
  • 1 TL Miso
  • 1/2 TL Chilipulver
  • Sesamsamen

Zubereitung

1. Gemüse zubereiten
Karotten schälen und schneiden. Dann mit Olivenöl, Hefeflocken, Salz und geräuchertem Chilipulver vermischen. 10-15 Minuten im Ofen bei 200°C backen bis es goldig ist. Fenchel in feinen Scheiben raffeln und mit Zitronensaft und Salz würzen. Stiele vom Grünkohl entfernen und Blätter dünn hacken, dann mit Sesamöl, Sojasauce und Zitrone würzen. Grünkohl marinieren, bis er mit Sauce bedeckt ist.

2. Marinade
Alle Marinade-Zutaten gut vermischen. Luya Geschnetzeltes marinieren und dann in Sesam wenden, bis jedes Stück mit Sesam bedeckt ist. Restliche Sauce für die Buddha-Bowl behalten.

3. Luya anbraten
Bei mittlerer Hitze 5-6 Minuten in der Pfanne braten.

4. Servieren
Gibt in jede Bowl als Basis die gekochte Quinoa, richte das Gemüse und Luya darauf an und garniere deine Buddha-Bowl mit Sesam, der Restsauce und Koriander. Enjoy!

Meet the chef!
Tosca Olivi

Tosca Olivi ist eine Schweizer Küchenkünstlerin und Pionierin in der Welt der einfachen und köstlichen pflanzlichen Küche. Ihre Leidenschaft, zugängliche vegane Rezepte zu kreieren, zeigt sich nicht nur in ihren Rezepten, sondern auch in ihrem inspirierenden Content. Mit fesselnder Fotografie und Videos inspiriert Tosca eine wachsende Community zum geschmackvollen, pflanzlichen Lebensstil. @cheftosca

Weitere Rezepte

Winter Buddha Bowl

von Tosca Olivi

  • Dauer: 30 min | Schwierigkeit: Einfach
  • Anzahl Portionen: 2 Portionen

Deine Bestellung wurde dem Warenkorb hinzugefügt