fbpx

Zitronen-Sesam Spargel mit knusprigem Luya

de Nicole Pfister von Alimonia

  • Difficulté: Einfach
  • Durée: 30 Minutes
  • Portions: 2

Zutaten

pour 2 Portions

Für Zitronen-Sesam Spargel

  • 1 Bund grüner Bio-Spargel
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1cm frischen Ingwer, gerieben
  • 1 Bio-Zitrone, in Scheiben
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Sesamsamen
  • Salz
  • Pfeffer

Für knusprige Luya-Streifen

  • 1 Luya en Bloc oder Luya Simply Natural
  • 30g glutenfreies Mehl / alternativ Weizen- oder Dinkelmehl
  • 50g glutenfreies Paniermehl / alternativ Pankomehl (nicht glutenfrei)
  • 2 EL Hefeflocken
  • 75-100ml Pflanzendrink nach Wahl (z.B. Sojadrink)
  • 1 TL Thymian, getrocknet
  • 1 ½ TL Paprikapulver
  • Chiliflocken (optional)
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

1. Luya panieren
Im ersten Schritt wird die Panade für die knusprigen Luya-Streifen vorbereitet. Hierfür in einem tiefen Teller Mehl, Pflanzendrink, Thymian, Paprikapulver, Salz, Pfeffer und Chiliflocken gut vermengen. Es sollte eine glatte Teigmasse entstehen. In einem zweiten tiefen Teller Paniermehl und Hefeflocken vermengen. Den Luya en Bloc halbieren und jede Hälfte zunächst in der Teigmasse wenden, danach auf beiden Seiten panieren. Beiseitestellen.

2. Spargel und Zitrone vorbereiten
Die Spargeln und Zitrone gründlich waschen und die holzigen Spargelenden abschneiden. Die Zitrone in Scheiben schneiden. Ingwer schälen.

3. Luya anbraten
In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die panierten Luya en Bloc von beiden Seiten goldbraun anbraten.

4. Spargel anbraten
In der Zwischenzeit in einer weiteren Pfanne Olivenöl erhitzen. Knoblauch für eine Minute anschwitzen. Spargeln und Zitronenscheiben sowie 1 EL Zitronensaft zum Knoblauch in die Pfanne geben. Ingwer und Sesamsamen dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spargeln für ca. 10 Minuten anbraten.

5. Anrichten
Die goldbraun gebratenen Luyas in Streifen schneiden. Zwei Teller mit Spargeln und Luya-Streifen anrichten.

Meet the chef!
Nicole Pfister von Alimonia

Nicole Pfister ist diplomierte Ernährungstherapeutin in Zürich. Erfahrung in der Gesundheitsbranche, ihre grosse Passion für das Kochen und Backen, sowie der Umgang mit ihren eigenen Lebensmittel-Unverträglichkeiten führten sie zu diesem Beruf. Alimonia heisst auf Latein so viel wie Ernährung: die Grundlage unseres Lebens. @alimonia_zh

Plus de recettes

Luya Burger

de Team Luya

  • Durée: 30 min | Difficulté: Facile
  • Portions: 4 Portions

Emincé vegan à la Zurichoise

de Team Luya

  • Durée: 30 min | Difficulté: Facile
  • Portions: 4 Portions

Luya au Vin

de Kitchen Survivors

  • Durée: 60 min | Difficulté: Facile
  • Portions: 4 Portions

Les produits suivants ont été ajoutés à votre panier d'achat